Saison 2014/ 2015

Die Vereinsmeister 2015
Unvergessen : Dieter Simon

"Oops, he did it again"

Altmeister Karl-Heinz Müller konnte in dieser Saison sein Kunststück von vor zwei Jahren wiederholen. Wie schon 2013 sicherte er sich mit einer makellosen Bilanz von neun Punkten aus neun Spielen seinen 9. Vereinsmeistertitel, der bereits nach acht Runden feststand. Die besten unter den chancenlosen Verfolgern waren Klaus Bender und Kevin Narr. 

Die Entscheidung um den B-Vereinsmeistertitel fiel dagegen erst in der letzten Runde. Durch seinen kampflosen Sieg gegen André Dreyer war es Dr. Otfried Sauer, der am Ende als einziger 5,5 Punkte aufweisen konnte. Auf den weiteren Plätzen folgten Mike Greiner und Herbert Reuß. 

Mit einer Teilnehmerzahl von 23 Schachspielern, die im September 2014 ins Rennen gingen, konnte Turnierleiter Sebastian During zufrieden sein. Von einem unserer Schachfreunde mussten wir im März 2015 für immer Abschied nehmen : 

"Der SV Balingen trauert um Dieter Simon                                                                                                Mit großer Bestürzung haben wir vom allzu frühen Tod unseres Schachkameraden Dieter Simon erfahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Petra und seiner Tochter Kerstin. 

Dieter trat dem SV Balingen am 14.März 1996 bei und bestritt genau 100 Verbandsspiele für unseren Verein. Über viele Jahre war er einer unserer Kassenprüfer. Auch in den letzten Jahren, in denen Dieter für die Schachfreunde Geislingen aktiv war, nahm er immer engagiert am Vereinsleben des SV Balingen teil. 

Er spielte beim Vereinsturnier mit und war gern gesehener Gast bei unseren Weihnachtsfeiern und Gartenfesten. So, als geselligen und fröhlichen Schachkameraden, werden wir Dieter Simon in Erinnerung behalten. "

Vereinsturnier 2014/2015

  • 9 Runden Schweizer System
  • 90min für 36 Züge, 30 min für den Rest
  • Spielbeginn ist um 20Uhr
  • Termine siehe pdf oder Terminkalender
  • als letzter möglicher Spieltermin für die aktuelle Runde ist der Donnerstag eine Woche vor der neuen Runde.
    Danach werden die Partien entsprechend gewertet.
  • alle Verlegungen müssen mit dem Gegner abgesprochen werden und dem Turnierleiter mitgeteilt werden (s. Kontakte)
  • Die letzte Runde findet am 30.April 2015 statt. Nach diesem Termin ist das Vereinsturnier beendet.
    Alle Spiele müssen also gespielt sein.