Saison 2015/ 2016


Valentin Stroh zog die Paarungen im B-Pokal
Glücksfee im A-Pokal : Volker Scheuer

Ein Vorbericht

Am Donnerstag, 22. Oktober 2015 wurden die Paarungen der 1. Runde in den beiden Pokalturnieren des SV Balingen ausgelost. In den Töpfen befanden sich zwölf (A-Pokal) bzw. 23 (B-Pokal) Kugeln. Damit konnte die Teilnehmerzahl der Vorsaison gehalten werden (11 bzw. 24 Mitspieler).

Unter den vier Achtelfinalpartien, die Glücksfee Volker Scheuer im A-Pokal zog, war sicherlich das Aufeinandertreffen von Jürgen Muschkowski und Klaus Bender (Nummer 1 und 3 der Setzliste) hervorzuheben.

Auch im B-Pokal zog unser Ehrenmitglied Valentin Stroh einige brisante Duelle aus der Lostrommel. Sebstian Gargallo traf auf Dr. Thomas Hörnig. Der topgesetzte Andreas Krebel bekam es mit dem zweifachen Pokalsieger Viktor Ryzkov zu tun.

Schließlich ist noch von einer Neuerung in den Pokalwettbewerben zu berichten. Erstmals ist der weitere Turnierverlauf nicht schon nach der Auslosung der ersten Runde festgelegt. Vor jeder Runde werden die Kugeln von Neuem in die Lostrommel gelegt. Für Spannung ist also gesorgt.

Vereinspokal 2015/2016

  • KO - System
  • Fischer-Bedenkzeit: 90 min für 40 Züge, nach der Zeitkontrolle 30 min zusätzlich für jeden Spieler, jeweils 30 Sekunden Zuschlag pro Zug (DGT2010 - neue Uhren - Modus 19)
  • Spielbeginn ist um 20 Uhr
  • Termine siehe pdf oder Terminkalender
  • als letzter möglicher Spieltermin für die aktuelle Runde ist der Donnerstag eine Woche vor der neuen Runde.Danach werden die Partien entsprechend gewertet.
  • alle Verlegungen müssen mit dem Gegner abgesprochen werden und dem Turnierleiter mitgeteilt werden (s. Kontakte)