Schnellschach

Wenn unsere beiden verdienten Schachweisen Jürgen Muschkowski und Valentin Stroh an einem lauen Abend über den Schachsport im Allgemeinen und das Sommerloch im Besonderen philiosophieren, dann muss unweigerlich etwas Großartiges entstehen. 

Und so war es auch an jenem denkwürdigen Donnerstag, 28. Mai 2015, als sich einige Mitglieder des SV Balingen während des Spielabends im Zollernschloss überlegten, wie man die schachfreie Zeit zwischen dem Ende der Vereinsturniere und dem Start der neuen Saison denn sinnvoll überbrücken könnte. Und so entschloss man sich, eine neue Turnierform auszuprobieren. 

Spontan meldeten sich acht Schachfreunde für das erste Schnellschachturnier des SV Balingen an : Sebastian Gargallo, Dr. Thomas Hörnig, Gustav Kraus, Björn Kurz, Jürgen Muschkowski, Herbert Reuß, Viktor Ryzkov und Valentin Stroh. 

Unverzüglich setzte Turnierleiter Sebastian During einen Sonder-Newsletter auf, in dem er schrieb : 

 "Guten Abend, 

heute Abend (also ein richtiger Schnellschuss) haben wir uns entschlossen, ein kleines Schnellschachturnier ins Leben zu rufen.

An 4 Donnerstagen werden wir vermutlich 7 Runden Schweizer System spielen (an jeden Abend 2 Runden), mit einer Bedenkzeit von 20min + 10sec/Zug ."

Wir sind alle sehr gespannt, wie sich dieses Experiment entwickeln wird......