Kevin Narr siegt bei schwacher Beteiligung

Kevin Narr gewinnt erstmals das Neujahrsblitz
Ein Tisch reichte für enttäuschende 13 Teilnehmer

Am Samstag, 7. Januar 2012 fand das Neujahrsblitzturnier des SV Balingen im Zollernschloss statt. Nur elf aktive Spieler des SVB konnten sich entschließen, an dieser Traditionsveranstaltung in unserem Verein teilzunehmen. Verstärkt wurde das Teilnehmerfeld aber von unserem passiven Mitglied Kevin Narr und Annika Keller vom SC Nusplingen. 

Turnierleiter Volker Scheuer legte daher fest, dass eine Vor- und eine Finalrunde gespielt werden sollte. Zunächst wurden also 13 Runden "Jeder gegen Jeden" ausgetragen. Danach wurde das Feld in zwei Hälften geteilt. Die Punkte aus der Vorrunde wurden mitgenommen. 

Der dominierende Spieler der ersten Turnierhälfte war Dr. Bernd Volz. Er gewann alle 12 Spiele der Vorrunde und lag unangefochten vor Kevin Narr (11 Punkte), Dr. Mario Holderied sowie Karl-Heinz Müller (jeweils 8 Punkte). 

An der entscheidenden Endrunde konnte Volz wegen eines wichtigen Termins nicht mehr teilnehmen. Hier spielten dann in der oberen Hälfte Narr, Holderied, Müller, Andre Dreyer, Markus Geiger und Viktor Ryzkov nochmals gegeneinander. Das Gleiche galt für die Spieler, die nach der Vorrunde auf den Rängen 8 bis 13 lagen.