Saison 2016/ 2017

SV Balingen 2 - Meister in der Bezirksliga
SV Balingen 1 - Bezirks-Blitzmannschaftsmeister
SV Balingen 3 - Vizemeister in der Kreisklasse
Unsere Senioren Bezirksmeister 2017
Und unsere Jüngsten in der Schnupperrunde

Vier Meister und sechs kampflose Bretter

Das Unerfreuliche zuerst : das ehrgeizige, aber realistische Ziel wurde nicht erreicht. Die sieben Mannschaften des SV Balingen brachten es im Verlauf der Saison leider nicht auf null, sondern auf sechs unbesetzte Bretter. Ansonsten gibt es sehr viel Positives zu berrichten. 

Die erste Mannschaft spielte in der Landesliga in der gleichen Besetzung wie im Vorjahr. Nach sechs Spieltagen lag man mit 10:2 Punkten an der Tabellenspitze. Das entscheidende Spiel gegen SF Pfalzgrafenweiler verlor Balingen 1 dann knapp mit 3,5:4,5. Die Vizemeisterschaft in der höchsten Spielklasse unseres Bezirks kann sich aber durchaus sehen lassen.

Noch besser machte es die Zweite. Bereits am vorletzten Spieltag stand sie als Meister der Bezirksliga fest. Mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung distanzierte man in einer ausgeglichenen Spielklasse alle Verfolger. Damit spielen in der kommenden Saison zwei Teams des SVB in der Landesliga.

In der Vorsaison kämpfte Balingen 3 bis zum Schluss gegen den Abstieg aus der Kreisklasse. Nach einem richtungsweisenden 5:3-Sieg gegen den Bezirksligaabsteiger aus Hechingen am 1. Spielag setzte sich die Dritte von Anfang an an der Tabellenspitze fest. Die einzige Niederlage setzte es gegen den späteren Meister aus Spaichingen. Mit 13:5 Punkten landete man schließlich ungefährdet auf dem zweiten Aufstiegsrang. Ralph Prinz und Andreas Krebel empfahlen sich mit einer starken Leistung für höhere Aufgaben.

Und auch unsere beiden Mannschaften in den A-Klassen haben ihr Saisonziel erreicht. Ab der kommenden Spielzeit 2017/ 2018 wird es eine eingleisige A- bzw. B-Klasse geben. Um in die neu zu gründende A-Klasse zu kommen, musste man in diesem Jahr die TOP 5 erreichen. Punktgenau schaffte das Balingen 5, die in der A-Klasse Nord 7:7 Punkte verbuchte. Sogar einen Platz besser war die 4. Mannschaft des SVB. Mit einem überzeugenden 6,5:1,5-Erfolg am letzten Spieltag in Geislingen erreichte man ebenfalls ein ausgeglichenes Punktekonto.

Für den Verbleib in der neuen B-Klasse musste man in diesem Jahr einen der ersten drei Plätze schaffen. Beide Balinger Mannschaften schrammten an diesem Ziel knapp vorbei und werden daher in der kommenden Saison in einer der C-Klassen antreten. Mit 10:8 Punkten wurde Balingen 7 Vierter in der B-Klasse Nord. Unsere 6. Mannschaft erreichte in der B-Klasse Süd mit 11:7 Punkten die gleiche Platzierung.

Wieder einmal sehr erfolgreich waren die Vierermannschaften des SV Balingen. Bereits am 16. Oktober gewannen Jürgen Muschkowski, Markus Geiger, Ivan Ravlic und Thomas Gomer die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft in Rangendingen. Unsere Zweite wurde Vierter und verpasste die Qualifikation zum Verbandsturnier knapp. Dieses fand am 19. März in Erdmannshausen statt. Unser Team erreichte Platz 20 unter 25 Teilnehmern.

Auch das zweite Mannschaftsturnier auf Bezirksebene konnte der SV Balingen für sich entscheiden. Im Viererpokal gelang Jürgen Muschkowski, Dr. Mario Holderied, Markus Geiger und Thomas Gomer die erfolgreiche Titelverteidigung. Im Finale setzte man sich denkbar knapp nach einem 2:2 durch die bessere Berliner Wertung gegen den SR Gosheim durch. In der zweiten Runde des Verbandspokals traf Balingen 1 auf den SC Weiler.

Seriensieger sind schon seit vielen Jahren unsere Senioren. Auch bei den Bezirksseniorenmeisterschaften 2017 lag am Ende mit Karl-Heinz Müller, Zlatko Canzek und Valentin Stroh die erste Mannschaft des SV Balingen ganz vorne. Den Doppelsieg komplett machte Balingen 2 mit Hans Riedlinger, Dr. Vladimir Karan und Viktor Ryzkov.

Last but not least gab es natürlich wieder ein Schnupperrunden-Team des SVB. Dieses erreichte mit 9:11 Punkten einen 4. Platz.


Stammspieler sind gelb eingefärbt

Ein Vorbericht

Der Startschuss in die Schachsaison 2016/ 2017 fällt am 17. September. Dann trifft unsere Erste wieder einmal auf den SR Gosheim. Personell hat sich bei Balingen 1 nichts geändert. Man sollte also wieder oben in der Landesliga mitspielen können.

Die 2. Mannschaft des SV Balingen konnte ihren Schwachpunkt durch Philipp Prinz ersetzen, der nach einem Auslandsaufenthalt wieder zurück ist und gleich das erste Brett und das Amt des Mannschaftsführers übernehmen wird. Solchermaßen gestärkt kann unsere Zweite unter Umständen auch um den Aufstieg in der Bezirksliga mitspielen.

Ansonsten nimmt der SV Balingen wieder mit sieben Mannschaften an der Verbandsrunde teil (in jeder Spielklasse des Bezirks ein Team des SVB). Meisterschaftsaspiranten sind vermutlich nicht darunter. Alle Mannschaften sind aber so aufgestellt, dass wir in dieser Saison keine Brett unbesetzt lassen sollten : ein ehrgeiziges, aber realistisches Ziel!!!

Alle Aufstellungen und Spieltermine der 7 Mannschaften des SVB zum Ausdrucken finden Sie wie gewohnt unten.