4. Mannschaft

Hinten : Andreas Herter (Ersatzspieler), Dominik Galik, Chris Galik, Erhard Süss (Ersatzspieler); Vorne : David Urbat (Ersatzspieler), Rainer Bohn (Ersatzspieler), Daniel Zlotkiewicz, Gustav Kraus; Es fehlen : Helmut Stefani, Dieter Gomer, Monja Dieringer, Marc Ilitsch, David Dziatzko, Erik Eichele

SC Klosterreichenbach 1 - SV Balingen 4 6:2

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt. 


SV Balingen 4 - SV Winterlingen 2 4:4

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt. 


SF Pfalzgrafenweiler 2 - SV Balingen 4 8:0 kampflos

Auch dieses Mal gibt es eher keinen Spielbericht. 


SV Balingen 4 - SK Horb 3 4,5:3,5

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt. 


SF Geislingen 1990 e.V. 2 - SV Balingen 4 5,5:2,5

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt.


SV Balingen 4 - SG Turm Albstadt 1902 e.V. 2 3:5

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt.


SC Rangendingen 3 - SV Balingen 4 2:6

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt


SV Balingen 4 - SC Bisingen-Steinhofen 3 4,5:3,5

Am 15. Oktober hatte die vierte Balinger Mannschaft die dritte aus Bisingen zu Gast. Die erste Paarung war schnell beendet, als nach 20 Minuten Helmut Stefani bereits im Endspiel war und sich mit seinem Gegner auf ein Remis einigte. Daraufhin nutzten Gustav Kraus an Brett 1 und David Dziazko an Brett 8 ihre gute Stellung im Endspiel zum Sieg.

Chris Galik bot seinem Gegner in Zeitnot ein Remis, welches auch angenommen wurde. Christian Bohn und Dieter Gomer mussten leider kurz nacheinander aufgeben. An Brett 7 war das Spiel sehr ausgeglichen mit Zeitvorteil für Bisingen. Darum willigte Erik Eichele in das Remisangebot seine Gegners ein.

Damit spielte beim Stand von 3,5-3,5 nur noch Dominik Galik. Schließlich konnte er seine bessere Stellung für sich und seine Mannschaft in einen Sieg umwandeln. 


SV Balingen 4 - SF Burladingen 1 0,5:7,5

Die vierte Mannschaft des SV Balingen spielte gegen die erste Mannschaft aus Burladingen. Nach einer Stunde unterlag Erhard Süss seinem Gegner. Nach und nach verloren auch Rainer Bohn, Gustav Kraus, Andreas Herter, David Urbat und Daniel Zlotkiewicz.

Dominik Galik war der einzige, der "aus der Reihe tanzte", als er nach ca drei Stunden ein Remis holte. Auch Chris Galik verlor schließlich noch und besiegelte einen Endstand von 0,5:7,5.