Schach-AG an der Längenfeldschule

Die Kinder der Schach-AG im Schuljahr 2010/ 2011
Die Schach-AG im Schuljahr 2015/ 2016

Von Felix Hermann

Seit nunmehr sieben Jahren bietet der Schachverein Balingen in Kooperation mit der Längenfeldschule eine Schach-AG an. Begonnen hat die AG 2009 unter der Leitung von Lilli Hahn und Felix Hermann. In den folgenden Jahren wurde Lillis Position zuerst von Daniel Zlotkiewicz und danach Alexander Toporkov übernommen. Nach dem diese "glorreiche" Generation ihre Schullaufbahn beendet hat, folgen nun mit Michael Geiger und Bärbel Geiger zwei mehr als würdige Nachfolger. Über den gesamten Zeitraum hat uns der Schulleiter Herr Herz  tatkräftig unterstützt. 

Die Schach-AG findet jeden Dienstag zwischen 14 und 15.30 Uhr im Zimmer 102 statt. Nach etwas Theorie am Anfang jeder Stunde können die Schüler ihre neu erworbenen Kenntnisse bei der allseits beliebten Rangliste unter Beweis stellen. 

Ziel der AG ist es, das Interesse und den Spaß am Spiel zu wecken und das Erlernen von Grundlagen. Dass dies gelingt, können wir jede Stunde aufs Neue sehen.

Ein Höhepunkt der vergangenen Jahre war das Erreichen des Finales des Regierungspräsidiums Tübingen im Schulschach. Die AG brachte schon viele junge Talente hervor. Die Axt- und Raible-Brüder, sowie Linus Gmelin und Fabian Herter, die alle aus der AG stammen, konnten für den SV Balingen schon große Erfolge erzielen. Und die nächsten Talente werden kommen, ganz bestimmt!!