Rangliste

Linus Gmelin ist die aktuelle Nummer 1

Die Idee, im Jugendschach eine Rangliste einzuführen, ist bereits zehn Jahre alt. Die Spielordnung (siehe pdf-Dokument unten) trat im Februar 2000 in Kraft.

Die Jugendlichen sollten durch den Rangllistenspielbetrieb zusätzliche Spielpraxis am Samstag Nachmittag erhalten. In den besten Zeiten gab es für über 60 Jugendliche ein Kärtchen auf der Rangliste. Im Augenblick umfasst sie 40 Namen. 

Die Bereitschaft unserer Schachkinder andere herauszufordern und dadurch nach oben zu steigen war im Laufe der Zeit stets schwankend. Einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen finden Sie auf der entsprechenden Seite. 

In der ersten Saison 1999/2000 wurden 95 Ranglistenspiele durchgeführt. Am Ende des Jahres stand Thomas Raff ganz oben. Derzeit wird die Rangliste angeführt von Linus Gmelin.

Regeln Rangliste