Abschlussfeier, 13. Juli 2013

Kaffee und Kuchen im Schlosshof
Wieder einmal : RISIKO!!!
Preise für besonderen Trainingfleiß
Die Jugend ist vorbei, Marc!
Die Vereinsmeister 2013

Viel Grund zum Feiern hatten die Jugendlichen des SV Balingen am 13. Juli 2013 im Zollernschloss. Bereits zum 16. Mal wurde am vorletzten Samstag des Schuljahrs im Beisein vieler Eltern und Geschwister Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr gehalten. 

Der zweite Vorsitzende des Schachvereins Sebastian During dankte in seinem Grußwort zunächst den Jugendbetreuern Gerhard Gulde, Volker Scheuer, Michael Gulde und Armin Tächl für den großen Einsatz im vergangenen Schuljahr.

An insgesamt 35 Samstagen studierten die Balinger Schachkinder eifrig Eröffnungen und Endspiele und schulten ihre strategischen Fähigkeiten in den Klassenräumen der Realschule. Fast immer anwesend waren Terence Kern, Lawrence Kern, Tim Reichert, Kai Föst, Ina Schuler, Hagen Martin, David Ott, Linus Gmelin, Fabian Herter und Tim Jenter. Alle erhielten als Anerkennung einen kleinen Preis. 

Ebenfalls ausgezeichnet wurden Linda Ott, David Urbat, Linus Gmelin, Lawrence Kern und David Ott, die über das Schuljahr hinweg die meisten Hausaufgabenpunkte gesammelt hatten. Ein Diplom des Deutschen Schachbundes ging an Alexander König, Tim Jenter (jeweils Bauerndiplom), Marvin Raible, Linus Gmelin und Elias Raible (jeweils Turmdiplom).

Drei Jugendliche des Jahrgangs 1995 wurden anlässlich der Abschlussfeier verabschiedet. Marc Ilitsch, Rainer Bohn und Niklas Hahn erhielten als Erinnerung einen fotografischen Rückblick auf ihre bisherige Schachkarriere. Wie in jedem Jahr standen die Ehrungen der Jugendvereinsmeister am Ende des offiziellen Teils. 

Erfolgreiche Titelverteidigungen gab es durch Michael Geiger und Paul Claußen in den Altersklassen U16 bzw. U10. Erstmals konnten sich dagegen David Urbat (U14) und Linus Gmelin (U12) in die Siegerliste des SV Balingen eintragen. Auf den Spuren von Rekordmeister Julian Hammelehle (13 Titel) befindet sich indessen Markus Geiger, der mit seinem Finalsieg gegen Dieter Gomer in der U18 seinen elften Titel klar machen konnte.

Die Ergebnisse im Einzelnen : U18 (7 Teilnehmer) : 1. Markus Geiger, 2. Dieter Gomer, 3. Marc Ilitsch; U16 (9 Teilnehmer) : 1. Michael Geiger, 2. Julian Prinz, 3. David Ott; U14 (7 Teilnehmer) : 1. David Urbat, 2. Hagen Martin, 3. Lawrence Kern; U12 (7 Teilnehmer) : 1. Linus Gmelin, 2. Kai Föst, 3. Alexander König; U10 (8 Teilnehmer) : 1. Paul Claußen, 2. Linda Ott, 3. Elias Raible und Laurin Schlottter