Abschlussfeiern

25. Juli 1998
24. Juli 1999

In der Saison 1997/ 98 kamen im Schnitt bereits 22 Jugendliche Samstag für Samstag ins Jugendtraining. Die Zahl der Teilnehmer bei den vier Jugend-Vereinsturnieren war auf 32 angewachsen. 

So entstand die Idee, am letzten Samstag vor den Sommerferien die Eltern und Geschwister unserer Schachkinder zu Kaffee und Kuchen ins Zollernschloss einzuladen, um gemeinsam auf das vergangene Schuljahr zurückzublicken. 

22. Juli 2000
21. Juli 2001

Der Zollern-Alb-Kurier schrieb dazu unter der Überschrift "Feier bei den Brettstrategen" am 13. August 1998 Folgendes : 

"Pünktlich zum Schuljahresende fand der letzte Trainingsnachmittag der Jugend des Schachvereins Balingen im Zollernschloss statt. Erstmals waren auch die Eltern und Geschwister dazu eingeladen, die Schachsaison in geselliger Runde ausklingen zu lassen. 

Im Hof der Jugendherberge konnten sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen näher kennenlernen. Für die Jugendlichen standen im Saal des Zollernschlosses zahlreiche Brett- und Gesellschaftsspiele - alles außer Schach - bereit. In seiner Begrüßungsansprache ging der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Müller zunächst kurz auf die Geschichte des SV Balingen ein, bevor er die besondere Bedeutung der Jugendarbeit innerhalb des Gesamtvereins betonte und den Jugendleitern Gerhar Gulde und Armin Tächl sowie den Betreuern Mike Molz und Volker Scheuer für ihren Einsatz dankte.

Im Anschluss daran erfolgte der Rückblick auf das vergangene Jahr. Der Trainingsnachmittag findet immer während der Schulzeit am Samstag um 14 Uhr im Zollernschloss statt. Die neun jungen Nachwuchsspieler, die samstags am häufigsten anwesend waren, erhielten jeweils ein kleines Geschenk. Allen voran sind dabei Britta Gulde, Michael Gulde und Chris Galik zu nennen. Chris Galik war es auch, der neben Dominik Galik und Demian Rieger bei allen Turnieren auf Kreis- und Bezirksebene dabei waren. Alle drei nahmen dafür eine kleine Aufmerksamkeit des Vereins entgegen. 

Zu guter Letzt erfolgte die Ehrung der Erstplatzierten der Jugendvereinsturniere. In der Jugend U15 setzte sich dabei Marcus Adler erst im Stichkampf gegen Thomas Raff durch. Alexander Schäfer in der U13 und Fee Rieger in der U11 gewannen jeweils alle Partien. Fee Rieger siegte auch im Mädchenturnier und konnte somit zwei Pokale einheimsen."

20. Juli 2002
12. Juli 2003

Dass diese erste Abschlussfeier ein voller Erfolg war, lässt sich auch daran ablesen, dass neben 35 Jugendlichen auch immerhin 15 Väter und Mütter anwesend waren. Hier eine Auflistung der 35 jungen Schachspieler : 

Demian Rieger, Fee Rieger, Dorian Rieger, Manuel Schwald, Tobias Fischer, Anna Fischer, Martin Kunze, Dominik Galik, Chris Galik, Michael Gulde, Conny Gulde, Marcus Adler, Thomas Raff, Jan Rosch, Ludwig Wallmeier, Alexander Schäfer, Thomas Fink, Alexandra Wischnewski, Monja Dieringer, Laura Dieringer, Patrick Ruoff, Özver Mutlu, Onay Mutlu, Sascha Zimmermann, Annika Klippel, Stefan Günther, Nicole Günther, Rainer Voigt, Kristian Kemmler, Edis Camovic, Erik Eichele, Inga-Lena Eichele, Sebastian During, Annky Spiegel und Anna-Mareike Scholte-Reh....

 

24. Juli 2004
23. Juli 2005

Seit 1998 hat die Abschlussfeier also einen festen Platz im Terminkalender des SV Balingen. Nur einmal, im Jahr 2003, fand sie nicht am letzten, sondern am vorletzten Wochenende des Schuljahres statt. 

2006 und 2009 mussten wir zum Feiern in die Realschule umziehen, weil das Zollernschloss belegt war. Auch in dieser Saison 2010/ 2011 steht der Samstag, 23. Juli als Termin für die Abschlussfeier 2011 bereits fest...

29. Juli 2006
21. Juli 2007

19. Juli 2008
25. Juli 2009

24. Juli 2010
16. Juli 2011