SV Rottweil 1 - SV Balingen 1 = 5:3

Created by svw.info | |   Ergebnisse

Balingen 1 verpasst die Sensation nur knapp!

Am 09.10.2021 ging es nach langer Corona-Pause endlich wieder für den SV Balingen in der Landesliga weiter. Zum Auftakt waren wir zu Gast in Rottweil und hofften dort erfolgreich in die neue Saison zu starten und die ersten Punkte einzufahren. Nach unzähligen Absagen und krankheitsbedingten Ausfällen konnte Balingen 1 gerade mal 6! Spieler ans Brett setzen (davon nur 3 Stammspieler), weshalb die Ansprüche im Vorfeld der Partie deutlich nach unten korrigiert wurden. Das Ziel war eine hohe Niederlage zu verhindern und insgesamt mutig aufzutreten. Aber jetzt erst mal der Reihe nach:

Wir besetzten die ersten 6 Bretter, wodurch Brett 7 und 8 kampflos an die Rottweiler abgegeben wurden. 0:2! Andreas Krebel konnte in seiner Partie die Dame gegen 2 Türme tauschen und setzte seinen Gegner in Kombination mit seinem Läufer und den vorgeschobenen Bauern sehenswert auf der Grundlinie Matt. Als Markus Geiger dann einige Zeit später in ausgeglichener Stellung das Remis-Gebot seines Gegners an Brett 1 erwiederte, stand es 1,5:2,5. Hoffnung auf ein 4:4 keimte auf. Leider musste Dieter Gomer im Anschluss seine von Anfang an scharf geführte Partie ohne Erfolg beenden. Nachdem Dieter seine Königsstellung aufgerissen hatte versuchte er seinen Gegner in einem offenen Schlagabtausch Matt zu setzen. Der Gegner konterte ihn leider aus und konnte gewinnen. Die Analyse ergab, dass ein Turmopfer wohl den Sieg gebracht hätte. Valentin Stroh, der kurzfristig nachgemeldet wurde, nahm sich die Ansprache des Mannschaftsführers zu herzen und spielte eine schöne offensiv geführte Partie. Nachdem er mit seiner Dame auf die vorletzte Reihe vorgedrungen war, konnte er eine Figur und damit auch die Partie gewinnen. Ein wunderschöner Sieg mit den schwarzen Steinen. 2,5:3,5! Leider musste ich etwas später dann in aussichtsloser Stellung aufgeben. Ein taktisches Manöver meines Gegners kostete mich zwei Bauern, wovon ich mich leider nicht mehr erholen konnte. Den Schlusspunkt setzte Niklas Hahn mit seinem Remis an Brett 5. Mit seinem Läufer im Endspiel fand er keinen Gewinnweg gegen den Springer seines Kontrahenten. Balingen 1 verliert somit 3:5 gegen Rottweil 1.

Insgesamt waren es die Ersatzspieler, die am Ende für ein insgesamt dann doch ziemlich ordentliches Ergebnis sorgten. Vielleicht verzichten wir beim nächsten Spiel einfach komplett auf die Stammspieler...

Positiv hervorzuheben bleibt, dass der Anteil der Spieler, die sich im Anschluss zur Partienanalyse im Orient Imbiss einfanden bei starken 83,33% lag.

Back