1. Mannschaft

Hinten : Andre Dreyer, Klaus Bender; Vorne : Dr. Mario Holderied, Karl-Heinz Müller

SF Pfalzgrafenweiler - SV Balingen 1 3:1

HALBFINALE

Die erste Entscheidung dieser Begegnung fiel an Brett 1, hier sah Dr. bernd Volz keine Siegschancen mehr und willigte in ein Remis ein. Karl-Heinz Müller lief lange einem Bauernrückstand hinterher, konnte dann aber ein Remis durch mehrfachen Abtausch erzwingen. Sein Gegner mußte auf diesen Abtausch eingehen, sonst hätte er sogar noch verloren. Jetzt sah es gut aus für Balingen, hatte doch Andre Dreyer ein klares Remis auf dem Brett und  bei Manfred Haller schien der Sieg  nur noch Formsache zu sein. Doch die vor einem Jahr eingeführte verkürzte Bedenkzeit wurde plötzlich zum entscheidenden Faktor. Der schon sicher geglaubte Balinger Erfolg wandelte sich binnen Sekunden in ein 1:3, da beide Balinger zeitnotbedingt noch patzten.

 


SV Balingen 1 - SG Tuttlingen 1 2,5:1,5

VIERTELFINALE

Die Mannschaft hat leider keinen Bericht vorgelegt.