Saison 2012/ 2013

Ende des Sommersemesters an der Hector-Akademie

Am Freitag, 28. Juni 2013 ging der Schach-Workshop im Sommersemester an der Hector-Kinderakademie der Längenfeldschule zu Ende.

Seit 2010 können hier hochbegabte Grundschulkinder aus der Region von ihren Lehrern angemeldet werden. In Baden-Württemberg findet man gut 50 solcher Akademien. 

Von Anfang an gibt es an der Balinger Schule ein Schach-Angebot, das damals von Felix Hermann ins Leben gerufen wurde. Die Hector-Stiftung sorgt dafür, dass die Akademien finanziell exzellent ausgestattet sind, so dass die Kursleiter eine mehr als ordentliche Aufwandsentschädigung erhalten. 

Bereits im zweiten Schuljahr sind mit Markus Geiger und Marc Ilitsch zwei Jugendliche des SV Balingen für den hochbegabten Schach-Nachwuchs der Region verantwortlich. 

Heute Nachmittag erhielten die 16 angemeldeten Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 10 Jahren von ihren Schachlehrern ihr Abschluss-Diplom ausgehändigt.  Auch im kommenden Schuljahr wollen die beiden angehenden Abiturienten ihr Angebot aufrecht erhalten.

Diplomprüfungen - Schach-AG

Freude über das bestandene "Läuferdiplom"

Dienstag, 4. Juni 2013

Heute erhielten folgende Teilnehmer der Schach-AG : 

 

aus den Händen ihrer beiden Trainer - Bärbel Geiger und Michael Geiger - eine Urkunde für die erfolgreich bestandene Prüfung zum so genannten "Läufer-Diplom". Wir gratulieren!!


Schuljahr hat begonnen

Nach langem warten hieß es jetzt endlich wieder "Schach und Matt" in den Räumen der Längenfeldschule. 18 meist neue Schüler wurden von Michael und Felix die Kunst des Schachspielens beigebracht, die diese dann in den kommenden Wochen beim Ranglistenturnier anwenden können.