Saison 2011/ 2012

Vereinsboss Herbert Reuß verabschiedet unser Team am Zollernschloss
Paul ist der drittbeste Spieler der U8 im Land

In diesem Jahr schafften immerhin sieben Spieler des SVB die Qualifikation zu den württembergischen Meisterschaften (Nur einmal 2009 waren es mit acht Teilnehmern mehr).

In der U18 bzw. U16 gab es bei den Bezirksmeisterschaften durch Thomas Gomer und Felix Hermann bzw. Markus Geiger und Dieter Gomer Balinger Doppelsiege. Niklas Hahn rückte in der U18 als Viertplatzierter nach, weil Steffen Paul aus Tuttlingen verzichtete. 

David Urbat wurde in der U14 auf Bezirksebene Vierter, Jasmin Ott in der U12 zweitbestes Mädchen. 

Das beste Ergebnis in Lindau erreichte Dieter Gomer, der in der U16 mit 4,0 Punkten aus sieben Spielen auf Platz 7 unter 24 Teilnehmern kam. Alle anderen Teilnehmer des SV Balingen holten zwischen 1,5 und 3,5 Punkte.

Zum ersten Mal trat mit Paul Claußen auch ein Balinger Spieler bei den baden-württembergischen U8-Meisterschaften in Walzbachtal bei Karlsruhe an. Mit 4,5 Punkten und einem sensationellen 3. Platz stellte Paul ein weiteres Mal sein großes Können unter Beweis. 

Die württembergischen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Jugend werden am 5. Mai 2012 erstmals in Balingen stattfinden. Austragungsort wird die Eberthalle sein.