2. Turnier Rottweil

 

Bestes Schachwetter in Rottweil

Das 2. Jugend-Grand-Prix-Turnier der Saison fand am 10. November 2013 in Rottweil statt. Pünktlich zur zweiten Runde konnte man beim Blick aus den Fenstern der Römerschule beobachten, wie der Dauerregen in den ersten Schneeregen des Winters überging.

Der SV Balingen war an diesem Tag mit 15 jungen Schachspielern am Start. Paul Claußen verpasste nach einem wieder einmal stark gespielten Turnier den Sieg in der U10 denkbar knapp. Er lag am Ende nur zwei Buchholzpunkte hinter der Siegerin aus Villingen. Laurin Schlotter kam in der gleichen Altersklasse auf Platz 4.

Die Mannschaft des SV Balingen