Saison 2013/ 2014

Die Letzten der "Goldenen Generation"
Unsere hoffnungsvollen Vertreter der U10
Auch unsere Jungs der U12 können sih sehen lassen

Das Ende einer Ära -die Hoffnung stirbt zuletzt

Mit dem Ausscheiden von Markus Geiger und Dieter Gomer (beide Jahrgang 1996) aus dem Jugendbereich geht für die Jugendlichen des SV Balingen am Ende dieser Saison ein goldenes Jahrzehnt zu Ende. Eine erfolgreiche Generation um Philipp Prinz (Jahrgang 1992), Lilli Hahn (Jahrgang 1993), Thomas Gomer und Felix Hermann (beide Jahrgang 1994), Marc Ilitsch und Niklas Hahn (beide Jahrgang 1995) sowie Markus Geiger und Dieter Gomer hatte zwischen 2000 und 2014 insgesamt 81 Einzelpokale bei Jugend-Grand-Prix-Turnieren gewonnen.

In der Breite werden sich diese Erfolge in den nächsten Jahren wohl kaum wiederholen lassen. Dennoch gab es auch in dieser Saison einige erfreuliche und hoffnungsvolle Ergebnisse. Vorallem in der U10 sind wir mit Linda Ott (je ein 2. und ein 3. Platz), Paul Claußen (ein 1. und zwei 2. Plätze) und Laurin Schlotter (ein 2. und zwei 4. Plätze) recht gut aufgestellt. Und auch das Potenzial unserer Jugendlichen in der U12 ist sicherlich noch nicht ausgeschöpft.

Leider gehen jedoch auch die Teilnehmerzahlen bei Jugend-Prix-Turnieren weiterhin zurück. Mit 55 Balinger Teilnehmern bei den vier Turnieren erreichten wir in dieser Saison den schlechtesten Wert seit 1997. Nur in der ersten Saison 1996/ 97 stellte der SVB weniger Teilnehmer (44). Im kommenden Jahr wird der SV Balingen wieder ein Turnier ausrichten, so dass es auch in diesem Bereich eine zarte Hoffnung auf eine Trendwende gibt.


Saison 2013/ 2014

Unser Team beim Turnier in Laufen

Die Jugend-Grand-Prix-Serie geht in ihre 18. Saison. Die ersten beiden Turniere sind terminiert. Die beiden ausrichtenden Vereine sind dabei bereits "alte Hasen" in diesem Geschäft.

Die SG Turm Albstadt veranstaltet am 29. September 2013 zum sechsten Mal ein solches Turnier. Für den SV Rottweil ist es am 10. November 2013 die fünfte Auflage. Im neuen Jahr folgt dann noch der SV Frommern (Unsere Nachbarn sind mit dann 11 Turnieren Rekordausrichter). 

Der SVB wird in dieser Saison kein Turnier durchführen und kann sich daher voll darauf konzentrieren, möglichst viele junge Schachspieler zur Teilnahme zu motivieren.... wir werden sehen, inwieweit uns das gelingt?!?