Fußballtipp

Jackpot-Fest 2010
Jackpot-Fest 2009

Wie so vieles Andere, das im Schachverein Balingen bis heute Bestand hat, ist auch die Fußballtipp-Gemeinschaft eine Erfindung von Lothar Geiger. 

Ursprünglich war sie für den sportbegeisterten Kreis der Montags-Volleyballer vorgesehen. Woche für Woche konnten alle Interessierten für einen Einsatz von 1 DM die Spiele eines Bundesliga-Spieltags tippen. Der Wochensieger erhielt 3 DM, der Zweitplatzierte seinen Einsatz zurück. Das ist nicht ganz richtig, denn das Geld wanderte in einen Jackpot, aus dem am Ende der Saison ein großes Fest ausgerichtet wurde. 

Böse Zungen behaupten gelegentlich, dass dieses "Jackpot-Fest" der eigentliche Sinn der ganzen Tipperei sei.

Neben den 34 Bundesligaspieltagen wählte Lothar noch sechs sogenannte Zusatztipps aus (Länderspiele, DFB-Pokal, Europcup), so dass pro Saison 40 Tipps auf dem Programm standen. Ein ausgeklügeltes Punktesystem machte aus den 40 Wochentipps eine Gesamtwertung. Für die sechs Punktbesten war ein finanzieller Bonus vorgesehen. 

In ihren Grundzügen besteht diese Tipp-Gemeinschaft in wechselnder (aber pro Saison festen) Besetzung bis heute fort. In der laufenden Spielzeit 2014/ 2015 nehmen erneut 43 Tipperinnen und Tippern teil. Der gejagte Titelverteidiger aus der Vorsaison heißt Markus Geiger.